Am 10. März ab 18:00 Uhr bittet die Crème de la Crème des lokalen Musik-Nachwuchses in der KuBa-Halle in Wolfenbüttel mal wieder zum Tanze. Denn als Vorentscheid zum traditionsreichen „local heroes“ Bandwettbewerb wird an diesem Tag wieder das WolfenBattle stattfinden.

Aus einer Vielzahl von Bewerbern hat die Jury dazu eine Top 5 ausgesucht, die an diesem Abend nicht nur um die nächste Runde des Wettbewerbs, sondern auch um eine professionelle Platten-Produktion spielen wird. Nachdem im letzten Jahr die Jungs von Kitokaya das Rennen gemacht haben, sind 2018 folgende Acts mit dabei:

Bucketlist

Feinster Hardrock mit kraftvollen Vocals und einer energiegeladenen Show. Nach Sänger-Wechsel haben die Jungs im letzten Jahr eine Single released und viele lokale Bühnen bespielt.

 

below the tree

Das Akustik-Duo, bestehend aus Nils und Micha, besticht durch gefühlvolle Musik. Noch relativ neu dabei, haben sie aber dennoch schon ein Musikvideo zu ihrem Song „Liegen“am Start.

 

Anna Bergler

Der einzige Solo-Act beim diesjährigen WolfenBattle und zudem eine von zwei teilnehmenden Damen. Mit Piano und einer Hammer-Stimme präsentiert die 19-jährige ihre Songs.

 

Mountain River

Das Akustik-Folk-Trio bringt das mächtigste Instrument mit: den Kontrabass. Dazu gibt es noch zwei filigran gespielte Gitarren und mehrstimmigen Gesang mit weiblicher Beteiligung.

 

 

Inkenio

Der zweite laute Beitrag für den Abend. Echter Metalcore mit Melodien und fetten Sounds. Das Quintett beweist dabei auch gerne mal Humor, wie das Foto unschwer erkennen lässt.

Man darf gespannt sein, welcher dieser Künstler den Sieg davon tragen wird, um in der nächsten Runde in Hannover auf der Bühne zu stehen. Zur Veranstaltung geht´s hier!