Street Food Open Air

Wenn man vom Braunschweiger ‚Street Food Open Air‘ erzählt, erzählt man gleichzeitig eine Erfolgsgeschichte. Die Lust, neue Speisen und kulinarische Trends kennen zu lernen, ist dem Löwenstädter noch immer nicht vergangen. Jede Veranstaltung war bisher der Wahnsinn.

Der Gourmet hatte hier endlich sein Paradies gefunden. Früher war es der größte Traum, in einem Spielzeugladen eingesperrt zu werden. Heute lassen uns die offenen Feuer, die dampfenden Töpfe und Pfannen, der Duft frischer, exotischer Kräuter und Gewürze mit offenem Munde staunen.Unknown

Dennoch wollen sich die Veranstalter auf dem bisher Erreichten nicht ausruhen. Auch wenn das Grundthema „Kulinarische Vielfalt“ schon allein ein Publikumsmagnet ist, so sollen auch die anderen Sinne nicht zu kurz kommen: Eine vergrößerte Bühne mit Live-Acts soll nicht nur unser glückliches Schmatzen übertönen, sondern für richtige Partystimmung sorgen. Schon am Freitag wird es einen Comedy-Jam geben, dem die zwei musikalischen Acts John Vida und Stunnah folgen werden.

Am Samstag wird nach einem Newcomer-Contest, Ayke Witt, der bei ‚The Voice of Germany‘ den zweiten Platz belegte, seinen Fans einheizen und Sonntag werden „Müßiggang“ das Wochenende abrunden.

Aber kommen wir wieder zu den eigentlichen Stars: Den Food Trucks! Angekündigt sind bisher folgende Stände: Burgerkultur (aus Hamburg), die Grillmeister von Meat-Art Street Food, Imbizan (u.a. ein traumhafter Apfel-Krautsalat), Pan Kowalski (köstliche Pierogi aus Berlin), der Burrico Mexican-Grill, Chai Wallahs (Indian Food), Poushe (leckere Strudel aus Zürich), Mogg (machen u.a. ein göttliches Pastramisandwich), Street Gourmet (Burger), Bordsteinschwalbe (ich sage nur Pastramiburger), Fisch Art Street Food Surf & Turf Burger (Whiskey-Zwiebeln!), Mobile Curry Lounge (zünftige Currypeitsche), La Cuina (Seefood), Wikinger-Brot (mit nordischen Toppings), La Crêpe d’Hermine und Vegan on Grill (Berliner Gemüsepiraten).

Insgesamt sollen es sogar 30 Stände werden. Wem das alles noch nicht genügt, darf sich mit Craft Beer oder Handmade Drinks in die Chill-Out Areas fläzen und sich dort überlegen, was als nächstes gegessen wird.

Öffnungszeiten:
Freitag 10.06.2016 14:00 – 23:00 Uhr
Samstag 11.06.2016 11:00 – 23:00 Uhr
Sonntag 12.06.2016 11:00 – 20:00 Uhr

Bühnenprogramm:
Freitag 10.06.2016
19:00 Uhr | Comedy Jam | Costa Meronianakis, Thomas Schmidt
Comedy& Sertaç Mutlu Comedy
21:00 Uhr | John Vida LIVE
22:15 Uhr | Stunnah LIVE
Samstag 11.06.2016
19:00 Uhr | Newcomer-Contest
22:15 Uhr | Ayke Witt (2. Platz The Voice of Germany) LIVE
Sonntag 12.06.2016
17:00 Uhr | Müßiggang LIVE