Bereits zum fünften Mal findet in Wolfsburg das große ‚Rock im Allerpark‘ Open-Air-Konzert statt! Für jene unter Euch, die nicht den geringsten Schimmer haben, was da abgeht, kommt hier eine kleine Einführung in die rockige Welt im Allerpark:

2012 fand zum ersten Mal das Open-Air-Konzert ‚Rock im Allerpark‘ statt. Die Bands Revolverheld, Jennifer Rostock, Luxuslärm und Madsen bespielten bisher die Bühne in Wolfsburg und auch dieses Jahr ist es dem Veranstalter ‚Hallenbad – Kultur am Schachtweg ‚ gelungen, eine Hammer-Band nach Wolfsburg zu holen: Die Donots werden dieses Jahr als Headliner im Allerpark rocken!

Die deutschstämmigen Donots bestehen bereits seit über 20 Jahren und veröffentlichten in dieser Zeit zehn Studioalben. 2001 gelang ihnen mit ihrem Album ‚Pocketrock‘ der Durchbruch. Seither sind sie nicht mehr aus der Musikszene wegzudenken und spielen bis heute vor Tausenden Fans auf Touren und Festivals.

Wurde schon erwähnt, dass das Konzert kostenlos ist? Richtig gehört: Es kostet keinen Eintritt! Außerdem werden drei Supportbands dem Publikum vor dem Auftritt des Headliners ordentlich einheizen. Eine Jury hat die drei Gewinnerbands

Alle weiteren Informationen zum Open-Air-Konzert findet Ihr unter www.hallenbad.de/rock-im-allerpark!