Berengar: „Rideaux Fleuris“

Am 29.09. erscheint die neue EP „Rideaux Fleuris“ (zu deutsch: Blumenvorhänge) der lokalen Band Berengar. Die Jungs spielen seit 2014 zusammen und bedienen das Sub-Genre „Atmosphere Punk“.

Strom-Gitarren, gallopierende Drums, ein drückender Bass und schwebende Sythies, dazu deutsche Texte über Langeweile, Suche und Hoffnung: mit dieser Mischung liefert Berengar abseits des Mainstreams tanzbare Musik, die nachdenklich macht.

Die Band, die sich nach dem plumpen Mönch aus „Der Name der Rose“ benannt hat, hat bereits eine EP und zwei Musikvideos veröffentlicht, die über Bandcamp und YouTube zu erreichen sind. Die neue Platte wird allerdings auch bei Spotify zu hören sein.

Für die Produktion von „Rideaux Fleuris“ waren die Jungs im „MusikZentrum“ in Hannover, einer namhaften Adresse der niedersächsischen Musiklandschaft. Sie sind auch auf Facebook zu finden.